11.500 Kilometer haben wir inzwischen mit unserem Daily Driver unter die Räder gebracht. Auf der Langstrecke, im Stadtverkehr, als Zugfahrzeug, als Reiselimousine, als Kamerawagen. Der im Januar angeschaffte E220 lief dabei stets störungsfrei und zuverlässig, überraschte mit einem Durchschnittsverbrauch von 8.6 Litern, überzeugte mit Reisekomfort und Zugkraft. Der schon beim Ankauf festgestellte Wartungsstau empfiehlt die Überarbeitung von Achsen und Fahrwerk in näherer Zukunft. Langsam schwimmt er ein wenig um die Mittelachse. Doch weil der 124er eindrucksvoll gezeigt hat, was in ihm steckt, wird auch diese Baustelle in den kommenden Monaten einfach abgearbeitet.

Unter dem Strich sind wir mit ausgesprochen überschaubaren Kosten sehr komfortabel unterwegs gewesen. Und haben dabei die Vorzüge, die die Baureihe W124 im Alltagsbetrieb anbietet, mit viel Spaß wiederentdeckt. Mehr Informationen zu unserem Mercedes Daily Driver findet Ihr HIER.