W123 in 875 Mangoooooo: The hit of the whole fruit!

2 5 0 ist seit Kindesbeinen meine Magic Number in der W123 Typologie. Erinnerungen für die Ewigkeit. An die von meinem Vater beim Vorbeifahren im 200er Diesel andächtig geflüsterten Worte „Kuck ens Jung, do drüvve stoot änne Zwofuffzijer!“ Mehr als 35 Jahre ist das jetzt her. Und noch immer gelten diese Worte den Haaren auf meinem Unterarm als Kommando, ihre Spitzen überfallartig gen Himmel zu recken. Die Geschichte dieses 123er 6Zylinders ist umfangreich dokumentiert. Vom Werk in Stuttgart als Neuwagen zugelassen, nach drei Monaten über eine Niederlassung im Rhein Main Gebiet an einen Bäckermeister verkauft. Der fuhr den Mercedes 28 Jahre lang. Als die Sternwarter den Wagen übernahmen, waren Innenraum und Technik nicht perfekt, Blech und Lack hatten dem nachlassenden Sehvermögen des Bäckers Tribut gezollt. Beulen, Kratzer, Rost. Zudem brauchte das Auto einen großen Wartungsdienst. Bremsen, Stoßdämpfer, Kerzen, Öle, Vergaser, Luftfilter, Auspuff, Reifen, Lenkgetriebe, Schiebedach, etc…

Sechs Monate vergingen, bis alle Arbeiten erledigt waren. Als wir ihn dann fuhren, wurden finanzieller Aufwand, Arbeitszeit und langwierige Suche nach dem richtigen 250er großzügig belohnt. Wer die unaufdringliche Kraft des M123 Sechszylinders hört und fühlt, wer begreift, dass Haptik pure Sinnlichkeit bedeuten kann, der erlebt beim Genuss des unverfälschten Duftes dieses Autos ganz zwanglos den freiwilligen Verzicht auf Alltagssorgen. Und er weiß ganz sicher auch, wovon ich hier schreibe: Vom Angekommen sein, bevor man losgefahren ist.

1981 Mercedes W123 250 Mango 875

 

 

Fahrzeugdaten
  • Fahrzeugtyp: Mercedes Benz 250
  • Baumuster: W123 Limousine
  • Motor: M123 / 103 KW / 140 PS
  • Getriebe: Schaltgetriebe 4 Gang
  • Baujahr: 1980
  • Erstauslieferung: Im Hause DB Werk Stuttgart
  • Erstzulassung: 20.03.1981
  • Laufleistung: 116.379 km
  • Vorbesitzer: 1 & Werk
  • Scheckheft: Ja, durchgehend.
  • Zustand: 2
  • Fgstellnummer: WDB 123 026 1010 5358
  • Motornummer: 123 920 10 054084
  • Getriebe´: 716 005 00 138 974

Neuwagenpreis 1981: DM 29.516,73

Mercedes Ausstattungscodes
  • 875   Sonderlackierung 875 Mangogrün
  • 135   Innenaustattung MB Tex Cremebeige 135
  • 411   Schiebedach mechanisch
  • 422   Servolenkung
  • 430   Kopfstützen im Fond
  • 466   Zentralverriegelung 
  • 502   Außenspiegel rechts von innen einstellbar
  • 550   Anhängevorrichtung mit festsitzendem Kugelhals
  • 572   Sitzhöhenverstellung mit Längsverstellung Beifahrersitz
  • 591   Wärmedämmendes Glas mit heizbarer Heckscheibe ESG
  • 600   Scheinwerferreinigungsanlage
  • 673   Batterie mit größerer Kapazität
  • 682   Feuerlöscher montiert
  • 876   Fondbeleuchtung und Türkontakt

Fahrzeugkurzprofil & Perspektive

Ein Mercedes W123 250, wie er nur noch sehr selten zu finden ist. Reichhaltige Ausstattung, regelmäßige Inspektionen in einer Mercedes Fachwerkstatt, ein Vorbesitzer, der sein Auto 28 Jahre lang pflegte und ganz selten fuhr. Alle Maßnahmen zur langfristigen Erhaltung des Wagens sind abgeschlossen, wurden mit großer Sorgfalt erledigt, Hohlraumkonservierung und Unterbodenversiegelung sind in transparentem Schutzwachs ausgeführt. Fotodokumentation und Rechnungen sämtlicher Arbeiten liegen vor, ebenso wie das zur Erteilung des H- Kennzeichens notwendige Classic Data Gutachten, dass die 123er Limousine mit der Zustandsnote 2 auszeichnet. Der 250er ist also für den automobilen Alltag ebenso perfekt gerüstet, wie für ein schönes Plätzchen in einer Sammlung.

 

Logbuch

 

 

Vor Restauration
Während Restauration
Nach Restauration

sternwarter.de

Redaktionsplattform & Onlinepräsenz der Sternwarter

© 2016 61Brand.News.Content.