Willkommen bei den Sternwartern!

 

 

 

 

 

sternwarter.de ist Redaktionsplattform und Onlinepräsenz der Sternwarter, einem Freundeskreis von Mercedes Enthusiasten. Sie bringen, unterstützt von ausgewählten deutschen Handwerksbetrieben, ihren Erfahrungsschatz und ihre Leidenschaft in gemeinsame Projekte ein. Restauration, Teilrestauration, Wartung und Instandhaltung von Mercedes Old- und Youngtimern.

Sternwarter: FAQ

 „Sich angekommen fühlen, bevor man losgefahren ist, geht auch in einem Wort: Mercedes.“

Marcus Speh

 Testfahrer, Redakteur und  Sternjäger

1. Wann wurden die Sternwarter gegründet?

Den berühmten Abend, an dem irgendjemand halbtrunken „Potzblitz, ab jetzt sind wir die „S T E R N W A R T E R“ in den Nachthimmel gröhlte, gab es nie. Doch weil sich viele Mitglieder des Freundeskreises schon seit einer kleinen Ewigkeit kennen, möchte man sagen: Gegründet wurden die Sternwarter vor so ungefähr 15 Jahren. Erfahrung mit klassischen Mercedes haben die meisten von ihnen Jahrzehnte länger…

2. Welche Mercedes Baureihen restaurieren und betreuen die Sternwarter am liebsten?

Das ist mit „jeden Mercedes, der älter ist, als 20 Jahre“ leicht zu beantworten. Der R129 ist die Ausnahme, er darf auch mitspielen, wenn er jünger ist. Entsprechend wird es für alle Anderen ab 2017 heißen: „jeden Mercedes, der älter ist, als 21 Jahre“  Natürlich gibt es auch Lieblingsbaureihen. Was für den einen kleine und große Heckflosse sind, bedeuten für den Nächsten /8 und Pagode. Arno liebt die Kraft und den Luxus der großen Limousinen, bei Marcus sind es W123 und die Mercedes Motorsportfahrzeuge der Jahre 1970 bis 1993. Im Alltag fahren die meisten Sternwarter übrigens W124…

3. Wann und wie wird ein Mercedes ein Sternwarter Projekt?

Ein Mercedes, an dem die Sternwarter arbeiten, den sie restaurieren, teilsanieren, warten oder instandhalten, ist immer ein Auto, das sie selbst als erhaltenswert einstufen. Weil dieser, mindestens 20 Jahre alte, klassische Mercedes entweder…

  • aus persönlichen Gründen sehr geliebt wird oder
  • über eine lückenlose Historie verfügt oder
  • eine außergewöhnliche und wahre Geschichte erzählt oder
  • extrem rar und begehrenswert ist oder
  • eine Generation mobiler gemacht und mindestens eine zweite Generation schwer begeistert hat.

Ob dieser Mercedes ein in der Halle vergessener 123 Kombi, eine auf dem Hinterhof vergessene W111 Ruine, ein W136 Scheunenfund, ein reimportierter sonnenverbrandter W109, ein verschüttet geglaubter Ponton, oder ein Ersthand 116er mit abgebrochener Hobbyrestauration ist, entscheiden Auto, Situation und Umstände. 

Hier können Sie Sternwarter Partner werden:

sternwarter.de

Redaktionsplattform & Onlinepräsenz der Sternwarter

© 2016 61Brand.News.Content.