Mit einer Mercedes W112 300SE Limo wollte ich schon immer einen Sonntagsausflug machen. Zum Main runter mit ´ner Königsflosse, was für ´ne Headline. Doch anstatt das fantastische Wetter zu genießen, die Eisdiele anzusteuern und verzückten Flossenbestaunern zuzuwinken, fahren wir einfach zum Main runter. Wir genießen das Wetter, halten vor der Eisdiele, winken verzückten Flossenbestaunern zu und feiern den Stern der Woche. Ein echtes Monument automobiler Zeitgeschichte, ein Wagen wie eine Zeitkapsel. Großartiger Tag. Pistazie, Stracciatella und Mokka. Im Hörnchen. Was sonst.

Unangestrengt ist das erste Wort, das mir noch während der Fahrt zu diesem 300SE einfällt. Können geht alles. Müssen tut nichts. Souverän, kraftvoll und leichtfüßig setzt der M189 die Karosse in Bewegung. Unebenheiten im Fahrbahnbelag? Egal. Die legendäre Luftfederung suggeriert den perfekten Zustand der Landstraße. Bis an den Ufern der Schlaglöcher Snacks und kalte Getränke verkauft werden. Mindestens. Die mehr als anderthalb Tonnen Gewicht bleiben dabei immer agil. Gut balanciert schiebt der W112 in engen Kurven leicht über`s Vorderrad, bis die Hinterachse unaufdringlich zum Kurvenaußenrand drängt. 

Als ich mich endlich davon erholt habe, dass an diesem Auto alles, wirklich alles funktioniert, ist unser kleiner Sonntagsausflug fast zu Ende. Das muss man sich mal vorstellen. Der Wagen ist im absoluten Originalzustand. Unrestauriert. Mehr als 50 Jahre auf der Straße. Immer wurde alles dafür getan, dass er bleibt, wofür sie ihn gebaut haben bei Mercedes: Eines der besten, eines der schönsten, eines der komfortabelsten, eines der exklusivsten Automobile der Welt zu sein. All das ist diese schöne graue Königsflosse noch heute. Mehr zu diesem Mercedes W112 demnächst hier.